Frühlingsgefühle

Oh meine Liebste,

wie sehr es mich freut von dir zu lesen!

Mir kommt vor als hätten wir uns erst gestern wiedergesehen. Doch traurig macht mich, wie schnell die Zeit doch vergeht. Der einzige Gedanke der mich bei Laune hält, ist dein bezauberndes Lächeln. Oh welch’ Sehnsucht ich nach deinem prächtigen Frühlingsgarten habe. So schön der Ausblick, weshalb ich ihn immer fest bei mir trage.

Die vielen Stunden in denen wir gelacht und geweint haben stärken meine unstillbare Freude auf unser Wiedersehen. Doch auch unsere Streitereien liegen mir am Herzen, denn nur mit dir entsprießt aus jedem noch so kleinen Disput irgendwann ein sanftes Lachen. Gute sowie auch schlechte Launen haben wir bis jetzt gemeistert und so blicke ich mit voller Kraft auch in die Zukunft, mit dir, Hand in Hand.

Dein offenes Ohr lässt mich in Wohlbefinden wiegen. Zusammenhalt du mir versprichst und gibst. So danke ich dir für steten Komfort und Trost. Aufblühen lässt du mich und meine Taten, durch deine geballte Kraft, wie eine Tulpe im Frühling.

So freue ich mich, meine Teuerste, auf unser Wiedersehen. Kaum zu fassen, wie schnell die Zeit verfließt.

Also bussi baba

bis Montag meine liebste MKD!

 

 

Dein Frühling, 09.05.2022

Nextcomic | Odd one in

Odd One In

Elisabeth Rührlinger

Du erzählst eine Geschichte. Dachtest, deine Freunde würden gerne daran teilhaben wollen. Plötzlich wirst du unterbrochen, und die Aufmerksamkeit der Runde richtet sich auf jemand anderen. Kein schönes Gefühl. Vielleicht geht die Geschichte aber ganz anders weiter!

Nextcomic | Emotions

Emotions

Vanessa Morandell

 

In Gedanken versunken, verstehen wir die Welt nicht mehr und keiner versteht uns. Angenommen die Farben erklärten sich dazu bereit, uns durch die Gefühlswelten zu führen, um es einem leichter zu machen sich aus dem Chaos zu befreien – was könnte dann passieren? 

24/7 Handy, wer kennt es nicht?

24/7 am Handy, wer kennt es nicht?

Fiktives Projekt: Awareness Kampagne zum Thema Social Media/Smartphone Detox
Um einer ständigen und oft unreflektierten Handynutzung entgegenzuwirken, wurde in dieser Web- und Social-Media-Kampagne mit grellen Farben und einer Gegenüberstellung von Fragen und Antworten gearbeitet. Provokante Fragen ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und wissenschaftlich fundierte Antworten informieren.

Tiermemory: Welches Fell gehört zu mir?

Welches Fell gehört zu mir?

Auch beim Tier bedeckt die Haut mit ihren Federn oder Haaren den ganzen Körper. Je nach Muster tarnt sich das Tier oder macht auf sich aufmerksam. Doch auch wenn sich die Memorykarten optisch gut voneinander unterscheiden, ist es gar nicht so einfach, die Nahaufnahmen der Haut/des Fells dem richtigen Tier zuzuordnen.