Böhmerwaldschule – Lena Neubauer

Im Wald vom Wald lernen

Einen Waldschulalltag mit allen Sinnen erleben. Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Region sollen auf eine spielerische Art und Weise mit einer Förderung der Sinnesorgane den Wald bewusst wahrnehmen und den Wert der Natur wertschätzen.

Das erstellte Webdesign für die Böhmerwaldschule widerspiegelt mithilfe organischer Formen, netten Illustrationen und runden Elementen die Natürlichkeit und spielerische Lernweise.

Imagevideo dasMerch

Das Merch. bietet eine große Vielfalt an nachhaltiger Mode, die online und auch vor Ort erhältlich sind. Das große Ziel des Videos ist es diese Vielfalt zu präsentieren. Trotz Corona Maßnahmen gelang es uns mit Unterstützung von Nicole Koger und Klaus Taschler, die uns als Model aushalfen, das Ziel zu erreichen.

Zuteilung
Viktoria Wagner: Konzept, Maske, Regie, Postproduktion
Nicole Koger: Model
Emma Statnik: Kamera
Melanie Reisenberger: Kamera
Gollhofer Marie: Kamera
Lena Grubmair: Model, Garderobe
Asli Yasar: Garderobe
Katharina Schimps: Maske, Garderobe
Iris Wiesner: Kamera
Marlene Gahleitner: Kamera

Next Comic Aufbau

Felix sieht Familie – Aufbau

Für die Ausstellung »Felix sieht Familie« wurde mit rustikalen Baumaterialien gearbeitet, welche einen Kontrast zu den stark digital geprägten Comics schaffen. Den Ausstellungsorten wurden ausgehend vom entworfenen CD die Farben blau (AEC) und rot (KQ) zugewiesen. Basierend auf visuellen und thematischen Überschneidungen wurden die einzelnen Comics miteinander gruppiert, um eine Narrative zu erzeugen.

Musik
Home (Prod. by Lukrembo)

Aufnahme
Martin Kaltenböck
Nicole Koger
Sara Atsch
Lena Neubauer

Schnitt
Martin Kaltenböck

Aufbau – Ars Electronica Center
Martin Kaltenböck
Nicole Koger
Sara Atsch
Lena Neubauer

Aufbau – Kulturquartier
Pascal Stütz
Victoria Hainz
Marlene Gahleitner
Diana Wohlfahrt
Daniela Gruber

Hallo ich bin’s

Hallo, ich bin’s!

Ich bin das Opfer, das täglich mit Füßen getreten wird, wenn’s keiner merkt. Das Opfer, dem ständig Dinge genommen werden, ohne länger darüber nachzudenken. Das Opfer, das immer wieder mit Müll beworfen wird, obwohl der Mülleimer nebenan steht. Ich bin’s, das Opfer der Menschheit.
Der Schutz unserer Natur, vor allem unserer Wälder, hat höchste Priorität. Wir verlieren seine
Probleme oft aus den Augen. Skurrile Visualisierungen und gezielte Fragen helfen, verdrängte Themen in den Mittelpunkt zu rücken.

Lenas Website