Home E Meisterbrief E Lasset die Spiele beginnen

Lasset die Spiele beginnen

Jan 2023 | Meisterbrief

Nach König Hölles einjähriger Regentschaft ruft der mächtige Herrscher zu einem Turnier auf, welches die festliche Angelegenheit feiern sollte. Das ereignisvolle Event gliedert sich in drei Disziplinen: klas- sischer Schwertkampf, Bogenschießen und Tjosteturnierkampf.
Du, Meister Ästhetikus, machst dich auf zum Turnier.

Ziel des Turnierkampfs ist es, die drei Wettbewerbe zu gewinnen.

Klassischer Schwertkampf beginnt!

Dein Gegner ist ein Vertreter des Reiches Illustratorius. Der Kampf beginnt, indem ihr euch umkreist. Der orange Ritter weicht deinen Schwerthieben mit dem Drehwerkzeug gekonnt aus. Nach ein paar Mi- nuten hat dich deine Kraft verlassen und du musst handeln:

> Seitwärtshieb mittels Direktauswahlwerkzeug > Stoß mit Hilfe des Breitenwerkzeugs

Du entscheidest, dich selbst breiter zu machen und verpasst so ohne Mühe deinem Gegner einen kräf- tigen Stoß. Der Ritter versucht seine Balance zu halten, schafft es jedoch nicht. Um deinen Sieg zu be- siegeln, trittst du auf seine Rüstung und hältst ihn für drei Sekunden am Boden. Du schaffst es und der Sieg ist dein.

Bogenschießen beginnt!

Pfeil und Bogen werden an die Mitstreitenden ausgeteilt. Du befindest dich vor dem Schloss außerhalb der Burgmauern. Es sind fünf Zielscheiben aufgestellt. Die Gegnerschaft, eine Gruppe von furchtein- flößenden Gestaltern, macht sich abschussbereit: in erster Reihe steht ein zwielichtiger Charakter mit scharfen Zähnen und trügerischem Blick, rechts daneben lauert eine in sich gekehrte Person mit leicht bläulichem Teint, an deren Seite lümmelt eine große, dünne froschartige Figur, die gerade in der Nase bohrt und direkt neben dir steht eine traurig aussehende Gestalt in schwerer Rüstung. Der Countdown folgt: lautes Posaunengeheul verkündet den Start. Wie feuerst du den Pfeil ab?

> Ziele über die Zielscheibe mit Linienzeichner
> Drücke deinen Arm ganz zurück mit Handwerkzeug

Du wählst das Linienwerkzeug und versuchst, den Mittelpunkt der Zielscheibe zu fokussieren. Der Pfeil fliegt mit voller Geschwindigkeit auf das Zielobjekt zu. Deine Mitbewerber scheitern kläglich an der richtigen Anwendung ihrer Programme: der erste Anwärter schafft es nicht, seinen Pfeil abzuschießen, da die Sehne des Bogens in seinen Zähnen hängen bleibt. Der Bläuling versucht, die Zielscheibe mit der Pipette zu visieren. Der Frosch hat nicht kapiert, dass das Spiel schon begonnen hat, der traurige Pirat kommt nicht aus seiner Depression heraus und verendet in Selbstmitleid. Du hingegen triffst zumindest die Zielscheibe. Die Begeisterung der Zuschauerschaft hält sich in Grenzen.

Tjosteturnierkampf beginnt!

Das Duell beginnt mit dem Einschreiten der Ritter. Du, Meister Ästhetikus, sitzt auf deinem stolzen Ross und schreitest zum Kampf vor. Dein Gegner ist der schwarze Ritter von Akulos, welcher als Energievam- pir bekannt ist. Mit entschlossenen Schritten trabt er auf dich zu, dabei entschleunigt er dich dermaßen, dass du dich nicht mehr bewegen kannst, da er bei dir hunderttausende Tabs öffnet. Wie reagierst du?

> Du schließt die Tabs
> Du öffnest neue Tabs beim Ritter

Mit hastigen Mausklicken versuchst du deine Tabs auszuschalten. Unwillkürlich sammelst du deine Energie, doch du zeigst es noch nicht. Als Ritter von Akulos zum entscheidenden Schlag ansetzen möch- te, führst du einen Aufwärtshieb mit deinem Schwert durch. Der Ritter fällt zu Boden und du verlässt diese Disziplin erfolgreich.

Da du in allen drei Disziplinen erfolgreich gesiegt hast, wirst du zum Gewinner des Turniers auserkoren. Der König gratuliert dir und verkündet den wahren Grund des Turniers: Du bist auserwählt, um dem Kö- nig eine magische Rose zu beschaffen. Eine lange und beschwerliche Reise steht dir bevor…

Spielstand speichern?
Sarah Lindenbauer, Schmidhofer Sophia